pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Kleine weiße Viecher im Aquarium Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Fips
BeitragVerfasst am: 24.11.2008 16:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
japp, so sieht ein Planariengeplagtes Aq aus:




http://www.siluriphil.de/planarien.php
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 24.11.2008 20:19 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Die sind ja noch ekeliger. Weißt du wo sie herkommen? Und welche Methode wendest du gerade an? Köderst du sie?
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 24.11.2008 20:54 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
ja, wenn sie überhand nehmen zu Brestandsveringerung.

Mein Flubenol ist leider übers Ablaufdatum... Crying or Very sad
Muß mir erst wieder was besorgen, aber im Augenblick habe ich andere Sachen im Kopf.
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 01.12.2008 15:55 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Und Fips, schon Besserung in Sicht?
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 01.12.2008 21:20 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
nee. Ich habe aber damit leben gelernt. Die Schleimer stören ja auch nicht wirklich. OK. vielleicht ab und zu mal eine Garnele, aber das merke ich nicht.
Ich mach da jetzt keinen Stress mit einer Behandlung...
Das schieb ich schon sooo lange vor mir her, da kommt es auch ein paar Wochen/Monate nicht an. Cool
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
max-imus
BeitragVerfasst am: 08.10.2010 16:57 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 19

Hallo =)
Ich hab heute auch eine ganze menge so kleiner weißer Viecher in meinem Aquarium (Brackwasser) entdeckt... War jetzt eine Woche nicht daheim und die Tiere haben sich ganz schön vermehrt. Sie laufen mehr oder weniger durchs aquarium und sind kleiner als einen Millimeter... habt ihr ne Idee was des is?
Hier sind mal ein paar auf meiner Wurzel

[/url]

[/url]

[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
max-imus
BeitragVerfasst am: 08.10.2010 16:59 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 19

Sorry, hat mit den Bildern ned so geklappt... hier mal die links:

http://www.bilder-hochladen.net/files/farv-4-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/farv-3-jpg.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 08.10.2010 17:53 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
das sind eindeutig punkte!
martin Wink
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
max-imus
BeitragVerfasst am: 08.10.2010 17:58 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 19

Tja, bloß laufen die durch mein Aquarium =)
Die großen weißen sind Schneckeneier...
lg max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 10.10.2010 16:58 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hi,
wahrscheinlich Muschelkrebse.

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pawel
BeitragVerfasst am: 10.10.2010 18:00 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Hallo,
die kleinen habe ich auch, so ein paar mikroorganismen im aquarium ist doch was nettes- natürlich sollte es nicht gleich eine plage werden.
Mit einem mikroskop kann man bei einem gut eingefahrenen aquarium ganz neue welten erleben: http://www.kugelfischforum.de/forum/viewtopic.php?t=1363
Ich würde die winzlinge nicht gleich mit chemie angreifen. Wenn es zu viele werden soll ein stück gurke oder tomate helfen, einfach ins becken und am nächsten tag mit einem feinen netz rausholen und abwaschen. Nach einiger zeit reduziert sich die anzahl. Gegen chemie sollen die muschelkrebse recht unempfindlich sein.
Mfg,
Pawel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniela79
BeitragVerfasst am: 14.10.2010 16:54 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Das sind die selben Viecher wie bei meinem Dicken im Becken.
Ich hab sie mal eingefangen und überall rumgezeigt und meist wurde auf
Muschelkrebse getippt.

Zeitweise haben wir ganz schön viel davon im Becken, allerdings sind sie nach gründlicher Reinigung fast ganz weg und kommen dann halt wieder.

Uns stören sie nicht mehr...sie kelben halt überwiegend an der Wurzel.

LG Dani
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
max-imus
BeitragVerfasst am: 19.10.2010 16:14 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 19

Ja, wirklich störend sind die nicht... eher im gegenteil, ich will die gar nicht mehr loswerden, denn mittlerweile is mein Aquarium nahezu (bis auf die hintere scheibe, da ist ihnen zu viel Strömung) algenfrei =) mein längst tot geglaubtes Javamoos wächst wieder wie wild (soweit man das im Brackwasser sagen kann =)

Also ich geb meine Muschelkrebse nicht mehr her ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
max-imus
BeitragVerfasst am: 17.01.2011 20:56 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 19

Ha, jetzt hab ichs mal groß aufnehmen können =) scheinen tatsächlich Muschelkrebse zu sein!
Sind kleiner als 1mm:

[url] http://www.bilder-hochladen.net/files/farv-5-jpg.html [/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vierzähner
BeitragVerfasst am: 09.06.2011 14:05 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.06.2011
Beiträge: 3

Ich hatte früher auch zahlreiche kleinere Mitbewohner in meinem Aquarium und es hat zu keinerlei meßbaren negativen Auswirkungen auf meine Fische geführt (vielleicht hatte ich aber auch nur Glück gehabt). Wenn man jedoch Angst hat, dann sollte man ein paar davon einpacken und beim Fachhändler vorbeischauen und ihn fragen. Fragen kostet doch nichts und ist besser als schlaflose Nächte voller Sorgen "was dann denn wohl sein könnte?".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2 Seite 2 von 2

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de