pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Überlegung von der anschaffung eines diodon holocanthus Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Marion F
BeitragVerfasst am: 12.06.2012 21:24 Titel: Überlegung von der anschaffung eines diodon holocanthus Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 83

Hallo ihr lieben,

überlege schon seit monaten, ob ich mir einen langstacheligelkugli holen sollte.
Gerade die augen von diesen für mich wunderschönen kugli haben es mir angetan.
Jetzt möchte ich natürlich nichts überstürzen und hoffe, daß ihr mir ein paar tipps zur pflege und futtergewohnheiten geben könnt.
Ich könnte platzmäßig ein 375l- becken anbieten und muß sagen, daß ich ein absoluter neuling beim meerwasser bin

Was muß ich beachten?
Wäre über eure tipps sehr dankbar

Lg Marion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 12.06.2012 22:00 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin marion,
erklär mal: hast du das meerwasserbecken schon stehen? das macht man ja nicht mal eben so. die meißten besetzen ein becken mit fischen ja nicht vor einem halben jahr...
insgesamt ist das becken denke ich eher zu klein. habe den mal in über 1000 liter gesehen, die viecher sind sehr schwimmbedürftig...
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marion F
BeitragVerfasst am: 12.06.2012 23:25 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 83

Hi Martin,

nein, ich habe das becken noch nicht stehen. das heißt, es steht schon, aber halt mit süßwasserfischen drin.
Hatte schonmal geplant, die insassen abzugeben und auf meerwasser umzustellen.
Dann kann ich meinen wunsch wohl begraben. 1000l kann ich beim besten willen nicht bieten.
Wie gesagt, ich bin am planen was machbar ist.
Am einfachsten könnte ich mich von den grundeln im 150l- becken trennen.
Das umrüsten wäre ja dann auch nicht ganz so teuer.
Diese beiden becken würde ich evtl frei machen können.
Aber auch da weiß icht welcher fisch geeignet wäre, wenn mein lieblingskugli leider aus platzgründen ausscheidet.
Schade!

liebe Grüße
Marion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack Dante
BeitragVerfasst am: 13.06.2012 15:53 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 28.04.2011
Beiträge: 21
Wohnort: NRW

Hallo Marion,

wir betreiben auch ein Meerwasserbecken, aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es kein leichtes Thema ist. So lange sind wir zwar auch noch nicht dabei, konnten uns aber schon einiges aneignen.
Wie Martin richtig sagt sollte ein Meerwasserbecken bevor man Fische einführt eine längere Standzeit haben. Wir haben etwa 1 Jahr gewartet bevor Fische ins Becken kamen.

Als wir uns über das Thema informierten wurde immer wieder darauf verwiesen, dass man kein "altes" Becken umfunktionieren sollte, da hier wohl teilweise Mittel eingesetzt werden, die man nicht mehr raus bekommt und dem Meerwasser im Wege stehen würden. (z.B. Kupfer aus Medikamenten, die im Süßwasser eingesetzt werden).

Wir haben das geglaubt und immer auch neue Becken angeschafft, wenn es um Meerwasser ging.
Gruß
JD
_________________
"Ein Kufi kommt selten allein"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marion F
BeitragVerfasst am: 14.06.2012 23:49 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 83

Hallo ihr lieben,

mein wunsch nach einem meerwasserbecken stellt sich wirklich als schwierg heraus.
jetzt waren wir soweit, daß wir uns von sera ein 130l- komplettbecken bestellt haben und auch die finanzierung ging in ordnung.
Ich erzählte meinem händler davon und der riet mir ab, weil der eiweißabschäumer zu klein seie und die beleuchtung nicht ausreichend.
Er gab mir den rat, doch mal bei ebay nach einem guten gebrauchtem zu gucken und schrieb mir auch ein paar auf.

Ist ja auch alles richtig was er meint, nur die komplettbecken, die was taugen sind alle recht teuer und wollen direkt auf einmal bezahlt werden.
Also ist das auch recht schwierig.
Ich möchte ja nun auch kein becken nehmen nur weil es günstig ist.
Wenn ich es mir hole und ich ärgere mich hinterher schwarz oder mir sterben fische wegen mangelhafter technik habe ich auch nichts davon.

Also muß ich mir da noch was einfallen lassen.
Je mehr ich mich informiere, desto verunsicherter werde ich, ob ich das richtige tue. Ist doch komplizierter als gedacht.

Liebe Grüße
Marion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 16.06.2012 10:45 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
meerwasser allgemein ist etwas komplizierter, ist aber im prinzip schon machbar, wenn man sich ein bisschen was anliest. allerdings gibt es keine handelsübliche kugelfischart, die man auf dauer in so kleinen becken halten kann. selbst die kleinen valentinis haben ein enormes schwimmbedürfnis und brauchen daher recht große becken...
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marion F
BeitragVerfasst am: 18.06.2012 21:02 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 83

Hallo Martin,
bin jetzt ein gutes stück mit meinen planungen weiter.
Ich werde mir das 130l-becken doch holen und werde mit größerem eiweißabschäumer und stärkerer beleuchtung nachrüsten.
Wenn das wirklich so problematish ist, kuglis da einzusetzen, dann lasse ich es am besten sein. Die fische sollen es ja schließlich gut haben.
Vielleicht hole ich mir nach dem einlaufen 2-3 clownfische oder garnelen.
Das müßte doch machbar sein, oder?

Liebe Grüße
Marion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 18.06.2012 21:57 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
mit denen kenne ich mich nicht aus. garnelen bestimmt...
schau mal hier unter den arten, die dich interessieren:
http://www.meerwasser-lexicon.de
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de