pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Monotrete baileyi - Deutsche Erstnachzucht Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Wallace
BeitragVerfasst am: 11.01.2014 19:27 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 04.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: 78050 Villingen - Schwenningen

Hallo,

bei mir ist es genau andersherum, d.h. das vermeindliche Weibchen ist mehr behaart. Wobei auch meine Tiere im allgemeinen eher geringe "Behaarung" aufweisen..

Grüße Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flori
BeitragVerfasst am: 22.01.2014 15:05 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: Bayern

Hallo zusammen,

meine Tiere sind sehr gut befezt, ich halte sie in zwei Becken. Ich vermute dass sich in einem der Becken ein Pärchen gefunden hat. Die beiden Hängen zusammen in einer Höhle rum und unter ihnen ist die Glasscheibe vom Aquariumboden blitzblank geputzt. Eines der beiden Tiere verfärbt sich immer wieder fast weiss. Momentan frisst dass Tier welches weiss verfärbt ist nichts, vor ein paar Wochen war dies noch andersrum. Beide sind richtig schön dick und rund. Habt ihr ne Ahnung warum die Befetzung bei den Tieren so unterschiedlich ausfällt, handelt es sich hier um verschiedene Standortvarianten ? Die Temperatur in den Becken beträgt 23 Grad, könnt ihr mir noch irgendwelche Tipps geben wie ich die beiden zum ablaichen bewegen könnte ?

Viele Grüße
Flo
_________________
Tetraodon miurus
Tetraodon MBU
Tetraodon Schoutedeni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wallace
BeitragVerfasst am: 01.02.2014 11:25 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 04.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: 78050 Villingen - Schwenningen

Hallo Flori,

die unterschiedliche Befetzung kommt denke ich schon von unterschiedlichen Standorten. Als Geschlechtsmerkmal würde ich es nicht deuten, meiner Erfahrung nach.

Das was Du beschreibst ist eindeutig Laichfärbung. Deine Tiere werden wohl bald ablaichen. Bei mir haben sie das bei ähnlichen Temperaturen gemacht.

Grüße
Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flori
BeitragVerfasst am: 22.02.2014 15:28 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: Bayern

Hallo,
ich habe ein Gelege Very Happy !
Kann es leider erst heut Abend entnehmen, ich hoffe es geht bis
dahin alles gut.

VG
Flo
_________________
Tetraodon miurus
Tetraodon MBU
Tetraodon Schoutedeni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jupp
BeitragVerfasst am: 23.02.2014 13:41 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.04.2007
Beiträge: 201

Dann schreib mal bitte etwas über die Geschlechtsunterschiede Deiner Tiere - "Aqua-Global" bietet sie gerade an - mit sehr langen Epidermisfilamenten. Die Tiere sehen sehr beeindruckend aus . Meine hatten damals fast gar keine Filamente. "Aqua-Global" schreibt , daß die Männchen wesentlich längere Filamente hätten - und DAS wäre der Geschlechtsunterschied . Meiner Meinung ist das falsch ...!Wie ist es bei Deinen Tieren ...?
Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wallace
BeitragVerfasst am: 23.02.2014 15:53 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 04.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: 78050 Villingen - Schwenningen

Hallo Flo,

Glückwunsch zum Erfolg und weiterhin bei der Zeitigung und Aufzucht! Wink

Bis zum Schlupf dauert es bis zu 14 Tage, je nach Temperatur. Ich habe meine damals bei Zimmertemperatur schlüpfen lassen..

Berichte bitte weiter was sich so tut.

@ Michael:
Naja, es wurde schon viel disskutiert über die Geschlechtsunterschiede. Die "Fetzen" sind es meiner Meinung nach nicht... so wie auch Du das denkst.
Meine drei Tiere sehen da alle gleich aus was das angeht, bzw. ist eher umgekeht denn das Weibchen hat etwas mehr Fetzen..

Auf dem Bild von A G ist ein Tier zu sehen, meist werden die besonders tollen Tiere fotografiert.. Smile oder hast Du mehrere Tiere vom Anbieter gesehen?

Grüße Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jupp
BeitragVerfasst am: 24.02.2014 00:37 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.04.2007
Beiträge: 201

Nein , ich habe auch nur dieses eine Photo von "Aqua-Global" gesehen. Meiner Meinung haben die Epidermisfilamente ausschließlich etwas mit dem Biotop der Tiere zu tun. In einem Habitat mit besonders vielen mit langen Algen gewachsenen Steinen entwickeln sie zur Tarnung lange Epidermisfilamente - in einem Gebiet ohne diese , brauchen sie auch keine Fetzen zur Tarnung entwickeln. Außerdem wäre die Art dann der einzige Vertreter der Gattung , der sekundäre Geschlechtsunterschiede zeigt - daran kann ich nicht glauben ..., denn alle anderen der Gattung sehen gleich aus !
Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flori
BeitragVerfasst am: 24.02.2014 12:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: Bayern

Hallo,
meine Tiere sind ähnlich befetzt wie die von AG.
Ich kann keinerlei GU feststellen. Die Tiere sind gleich groß und sind beide ordentlich befetzt. Die Eier habe ich in ein 20 Liter Becken separiert, die Temperatur liegt wie im Elternbecken bei 23 grad. Leider muss ich immer wieder Eier absammeln die weiß geworden sind, vermutlich wurden diese nicht befruchtet ? Es fallen immer wieder Eier auf den Boden runter wenn ich die weißen ansammle, hoffentlich haben die auch noch eine Chance sich zu entwickeln. Wie sind da eure Erfahrungen ?

VG
_________________
Tetraodon miurus
Tetraodon MBU
Tetraodon Schoutedeni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flori
BeitragVerfasst am: 25.02.2014 07:42 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: Bayern

So ein Mist, wie es aussieht verlier ich alle Eier Crying or Very sad
_________________
Tetraodon miurus
Tetraodon MBU
Tetraodon Schoutedeni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 26.02.2014 13:07 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hi,
warum hast du das Gelege entnommen? Ohne die Pflege der Eltern sind die Gelege meist verloren. Das gilt für so ziemlich alle eierpflegenden Arten.

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flori
BeitragVerfasst am: 27.02.2014 17:46 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: Bayern

Hallo,
ich dachte ich mach dass so wie bei meinen palembangensis damals, hat ja ganz gut geklappt. Beim nächsten mal werd ichs mit Sicherheit anders machen....

Vg
Flo
_________________
Tetraodon miurus
Tetraodon MBU
Tetraodon Schoutedeni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wallace
BeitragVerfasst am: 28.02.2014 21:07 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 04.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: 78050 Villingen - Schwenningen

Hallo,

Du kannst die Eier bis kurz vor Schlupf (10-14 Tage) bei den Eltern lassen. Die pflegen die Brut sehr gut und somit hast Du am wenigsten Verluste..

Grüße Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flori
BeitragVerfasst am: 02.03.2014 22:11 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: Bayern

Hallo,
danke für den Tipp, haben deine nochmal gelaicht ?

VG
_________________
Tetraodon miurus
Tetraodon MBU
Tetraodon Schoutedeni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wallace
BeitragVerfasst am: 02.03.2014 23:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 04.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: 78050 Villingen - Schwenningen

Hallo,
ja die laichen regelmäßig ab. Aber im Moment zieh ich keine mehr auf, die Nachfrage geht eh gleich Null.. leider.. Sad

Grüße Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2 Seite 2 von 2

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de