pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Neues Kugelfisch Becken Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Jumi
BeitragVerfasst am: 07.12.2012 18:01 Titel: Neues Kugelfisch Becken Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Hallo Kugelfisch Freunde,

vor vielen Jahren hat mich bereits das Kugelfischfieber erwischt, damals habe ich Tetraodon fluviatilis und Carinotetraodon imitator gehalten.
Zwischenzeitlich habe ich mich den Labyrinthfischen zugewandt doch nun habe ich ein freies 150 Liter Becken und würde sehr gerne wieder Kugelfische halten Smile

Mein Importeur hat folgende Arten, die mich interessieren würden, auf seiner Liste, Monotrete abei, Carinotetraodon irrubesco und Carinotetraodon salivator.

Ich denke dass es für Monotrete Abei zu klein sein wird, wobei ich in der Amazonas, einen Bericht gefunden habe wo 4 Stk. auf ca. 200 Liter gehalten wurden.
Zu Carinotetraodon irrubesco und Carinotetraodon salivator würde mich interessieren ob ich hier eine 1m / 2w Gruppe in diesem Becken halten könnte oder doch lieber nur ein Paar.

Ich hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt!

Schöne Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 07.12.2012 18:15 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
sicher werden dir da noch andere etwas zusagen wollen. meine ersteinschätzung wäre so ganz prinzipiell:

salivator: können extrem aggressiv sein, männchen töten oft weibchen in zu kleinen becken. ich würde davon abraten.

abeis: werden zwar groß, ein paar in einem solchen becken kann aber durachus gut gehen, das problem wird aber sein, ein paar zu finden. geschlechtsreife tiere (vor allem männchen) können, müssen aber nicht sehr agrressiv untereinander sein (schau mal hier im subforum, wo tiere angeboten werden! da wollte mal einer seine zuchgruppe abeis abgeben, wenn ich mich rechterinnere!)

irrubescu: sind auch nicht immer ohne, erinnere mich aber an nur wenige schleche erfahrungen. ein paar oder ein männchen mit zwei weibchen sollte bei 150 l mit etwas glück gut gehen.

egal für welche art du dich entscheidest: ich würde das becken stark durch wurzeln, steine und wasserpfleanzen strukturieren in der art, dass die tiere sich nicht immer sehen können müssen.
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jumi
BeitragVerfasst am: 07.12.2012 19:05 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Hi,

danke mal für deine Antwort, ich hoffe dass sich auch noch andere Mitglieder melden und mir ihre Erfahrungen weitergeben.

Ich dachte mir eigentlich dass die salivator innerartlich ganz umgänglich sind, da liege ich ja anscheinend falsch!
Lorteti soll ja gegenüber seinen Artgenossen leider auch ziemlich aggressiv sein...
Kennt jemand vielleicht eine andere Art die für das Becken geeignet wäre?

Naja mal sehen was die anderen Experten noch schreiben, ich bin für alle Tipps dankbar!

Bezgl. der Beckeneinrichtung bin ich es ja bereits durch verschieden Labyrinther schon gewohnt das Aquarium zu strukturieren und verkrauten zu lassen.

LG
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mro
BeitragVerfasst am: 07.12.2012 23:25 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 02.01.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Bavaria

Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu ab.

Also ich habe ein Paar Irrubesco lange in einem 60er Aquarium gehalten, die haben sich richtig gut verstanden. Zu dritt oder viert hätte es denke ich nicht geklappt. Die sind jetzt zu 2/1 in 250 Liter und das geht auch.

Jetzt sind in dem Becken 1/1 Salivator, das Männchen jagt zwar ab und zu das Weibchen, ist aber nicht weiter schlimm. Das Weibchen hält sich aber überwiegens versteckt.

Meine Borneensis hingegen vertragen sich überhaupt nicht, letzter Versuch in einem 80er Becken. Ich schätze spätestens nach einem Tag wäre das Weibchen tot. Wird richtig heftig vom Männchen gejagt und gebissen.

Ich glaube aber auch, das sich die Tiere vom "Charakter" unterschiedlich verhalten können.

Grundsätzlich sind die kleinen Fische nicht zu unterschätzen.


Zwei Miurus würden glaube ich in deinem Aquarium auch gehen, hab ich aber bis jetzt nur einzeln gehalten. Die liegen aber fast immer nur halb vergraben rum und am besten wäre dann immer Lebendfutter
_________________
1x Monotrete Palembangensis
1/1 Carinotetraodon Irrubesco
0/1 Carinotetraodon Salivator
2x Takifugu Ocellatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 08.12.2012 00:09 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hallo,
bei mir sind die C. salivator auch nicht besonders aggressiv. Man liest aber hin und wieder, dass die Weibchen getötet werden. Ausweichmöglichkeiten sollten daher generell bei Kugelfischen vorhanden sein.
Das Becken sollte auch ausreichend Versteckmöglichkeiten bieten.
Darf ich fragen welcher Händler diese Arten auf der Stockliste hat?

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jumi
BeitragVerfasst am: 08.12.2012 12:39 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Hallo,

danke für eure Tipps, bin mir jetzt zwar noch nicht ganz sicher welche Fische bei mir einziehen werden aber mal sehen.

Vielleicht setzte ich auch 2 irrubesco in mein 112er Becken und einen Abei in das 150er, hab ja heute auch noch Berichte im Netz gelesen dass diese ja wirklich eine ziemlich friedliche Art sein sollen aber bin mir nicht ganz sicher ob es trotzdem für 2 groß genug wäre.

Die Kugelfische kann ich über Megazoo in Wien bestellen, die hat ihr Importeur anscheinend momentan auf seiner Liste.

Eine grundsätzlich Frage hätte ich nochmal zu Kugelfischen, ist eigentlich die Paarhaltung oder eher eine Einzelhaltung empfehlenswert?
Meine Carinotetraodon imitator hatte ich damals in einer vierer Gruppe und es gab nie Probleme, den Tetraodon fluviatilis hab ich hingegen allein gehalten.

LG
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 08.12.2012 16:36 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
das ist von art zu art sehr verschieden. da alle die arten, die du genannt hast, nachzüchtbar sind, macht aber eine paarhaltung durrchaus sinn.
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mro
BeitragVerfasst am: 08.12.2012 22:45 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 02.01.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Bavaria

Also zwei Abeis kannst da bestimmt auch rein tun, mit Verstecken usw.
_________________
1x Monotrete Palembangensis
1/1 Carinotetraodon Irrubesco
0/1 Carinotetraodon Salivator
2x Takifugu Ocellatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jumi
BeitragVerfasst am: 09.12.2012 18:43 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Danke nochmal für eure Meinungen!
Ich werde mich morgen mal in die Tierhandlung begeben und 2 irrubesco und 2 abei bestellen.

Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jumi
BeitragVerfasst am: 13.12.2012 09:46 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Guten Morgen,

also von den anfänglich erwähnten Kugelfischen kann mir mein Zooladen momentan nun doch keinen besorgen Sad

Jetzt hab ich die diversen Stocklisten der Fischhändler im Internet durchforstet aber auch dort finde ich nicht das was ich will...

Ab Frühjahr 2013 gibt es bei einem vorraussichtlich monotrete cochinchinensis aber ich wollte mich mal bei euch erkundigen ob ihr eine Ahnung habt wo ich wo ich vielleicht Monotrete abei oder cochinchinensis bekommen könnte?

Mein Becken läuft bereits ein und da wäre es mir natürlich lieber das Becken nicht bis zum Frühjahr leerstehen zu lassen...
Wenn ihr nichts wisst bleibt mir aber sowieso nichts übrig als einfach zu warten.

LG
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jumi
BeitragVerfasst am: 15.01.2013 11:34 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Hallo,

meine Aquarienplanung hat sich nun doch etwas geändert, denn ich habe überraschenderweise ein neues 200 Liter Becken bekommen Very Happy

Jetzt bin ich halt am Ãœberlegen ob ich mir dort eben
2x monotrete abei oder 4x monotrete cochinchinensis hinein setzen soll…

Denkt ihr dass das Becken für 4x cochinchinensis groß genug ist oder würdet ihr eher 2x abei reinsetzen?

Die abei‘s gibt es zwar momentan nirgends, aber irgendwann werden sie sicher wieder irgendwo erhältlich sein.
Und von den cochinchinensis könnte ich angeblich im Frühjahr deutsche Nachzuchten bekommen.
Eile habe ich ja gerade nicht da das neue Becken erst eingerichtet wird und einlaufen muss.

Meine Schneckenzucht ist aber schon am Explodieren und aufgrund des österreichischen Zierfischforums wird es mir sicher auch nicht an Schnecken mangeln…

LG
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 15.01.2013 12:41 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hallo Michael,
ein Pärchen würde sicher gehen, eventuell auch zwei, wenn das Becken gut strukturiert ist. Für welche Art du dich entscheidest spielt dabei keine Rolle.
Wegen M. abei kannst du mal hier http://www.aquarium-lutter.de/fischverzeichnis.html anfragen.

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jumi
BeitragVerfasst am: 16.01.2013 21:45 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 18
Wohnort: Österreich

Hi Ron,

danke für die Antwort und den Link, Aquarium Lutter kannte ich noch garnicht.

LG
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de