pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Palembang zucht gelungen? Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
PaulPauli
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 17:52 Titel: Palembang zucht gelungen? Antworten mit Zitat

Gast




Hallo erstmal Very Happy ,
Pflege seit geraumer Zeit zwei Palembang. Bin mir auch recht sicher, dass es ein Paar ist. Manchmal wird auch der Balztanz aufgeführt, aber zum Eierlegen ist es bislang noch nicht gekommen. Hat hier jemand Erfahrung mit der Nachzucht dieser kleinen Propeller? Gibt es einen besonderen Trick oder darf ich nur auf den Zufall hoffen?
Gruß PaulPauli
Nach oben
bernd
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 18:51 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.07.2007
Beiträge: 58
Wohnort: bad krozingen

hey pauli ,was isn das fürn palembang? es dürfte sich so langsam rumgesprochen haben ,das unter dieser bezeichnung zwei arten laufen und es kommt immer wieder zu verwechslungen und missverständnissen.
ich halte zum beispiel tetraodon palembangensis , die kann man durchaus nachzüchten ,als kleine propeller würd ich die aber nicht bezeichnen .die werden bis zu 20 cm lang und fressen fische bis zu schwertträgerformat. wenn ich mal tief ins becken greifen muss schau ich auf jeden fall immer wo die sind .
die andere art tetraodon biocellatus ist im gegensatz zu obiger ein brackwasserfisch, eher ein schneckenfresser und wird so viel ich weiss nicht oder nur äusserst selten gezüchtet . sag doch mal an um was es sich bei dir handelt.

mfg bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PaulPauli
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 19:00 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




hallo bernd,
erstmal vielen dank für die schnelle antwort. es handelt sich wohl leider um biocellatus-liegende acht! (leider-wenn die zucht hier aussichtslos scheint) natürlich leben die beiden im brack und auf schnecken sind sie auch ganz wild!
gruß paulpauli
Nach oben
bernd
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 19:16 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.07.2007
Beiträge: 58
Wohnort: bad krozingen

hey paulpauli, im aqualog band "kugelfische " berichtet der autor,dr. klaus ebert , zumindest vom ablaichen im aquarium. völlig aussichtslos ist es also
nicht .

gruss bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PaulPauli
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 19:23 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Hey bernd
...und, gibt er auch tipps dazu, wie es funktionieren könnte?
Gruß Pauli
Nach oben
bernd
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 20:35 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 07.07.2007
Beiträge: 58
Wohnort: bad krozingen

hey pauli, tut er leider nicht. ebert hat auch das ablaichen nicht beobachtet, sondern nur nach "schlankwerden eines vorher laichgefüllten kugelfischweibchens", den gleichzeitigen tod einiger sich im gleichen becken befindlicher schleimfische.

ebert vermutet, dass der laich der kugelfische giftig ist , und die schleimfische , die diesen gefressen haben könnten, daran starben .

wenn man diese schlussfolgerungen akzeptiert , könnte man vielleicht noch weiter mutmassen , das t. biocellatus ein freilaicher ist, da kugelfische die brutpflege betreiben ,das durchaus ernsthaft tun. zumindest ist das so bei denen die ich bisher dabei beobachtet habe( t. cutcutia, t. palembangensis).

mfg bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PaulPauli
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 22:05 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




N'abend Bernd,
das ist ja wenigstens schonmal ein klitzekleiner Hinweis. Habe eigentlich ausreichend freie Fläche, Steinhöhlen und durch große Wurzeln auch ausreichend Unterstände. Eine Wurzel ist neu und die beiden begutachten sie von allen Ecken und Kanten Neugirig, dabei tanzen sie schon wieder den ganzen Abend.
Gruß Pauli
Nach oben
PaulPauli
BeitragVerfasst am: 09.03.2008 23:11 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Noch ein kurzer Nachtrag: Boden ist Sand mit feinem Kies gemischt, demnächst möchte ich Mangroven pflanzen. Rolling Eyes
Nach oben
Saphir
BeitragVerfasst am: 06.11.2008 00:06 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




wow ... ich werde auch die art von kugelfischen haben und hatte auch vor sie zu züchten. wenn du erfolge haben solltest, gib mir bitte ein paar tips ab Smile
Nach oben
Adde
BeitragVerfasst am: 06.11.2008 04:28 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 23.04.2007
Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg

moin,
kann nur empfehlen Alles andere herauszunehmen, wenn du jungfische sehen willst.
mfg
_________________
carpe noctem!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pawel
BeitragVerfasst am: 06.11.2008 13:24 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Hallo!

"tanzen"? Bisher habe ich noch nie eine richtige balz oder etwas ähnliches dieser tiere gesehen...
Bisher gibt es auch keinen nachweis einer gelungenen zucht...
An diesen stellen werden gerade erfahrungen zu verhaltensweisen dieser brackwasserkugelfische (tetraodon biocellatus) ausgetauscht: http://www.kugelfischforum.de/forum/viewtopic.php?t=710
http://www.kugelfischforum.de/forum/viewtopic.php?t=711
Ich würde zu gern mal ein video von diesem "tanz" deiner fische sehen!
Mfg,
Pawel
P.S.: Am besten immer die lat. namen benutzen, da kommt man sonst schnell durcheinander.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de