pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Kleine weiße Viecher im Aquarium Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daniela79
BeitragVerfasst am: 20.11.2008 20:23 Titel: Kleine weiße Viecher im Aquarium Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Hallo, ich schon wieder mit einer erneuten Frage.
Seit heute hab ich im großen Aquarium komische, kleine, weiße Viecher. Erinnern mich an Flöhe oder so. Sie sind so 1-2 mm groß und rasent schnell. Sie hüpfen nicht und bewegen sich auch nicht ruckartig, sondern flitzen die ganze Zeit am Grund und auf der Wurzel. Das Aquarium i8st jetzt ca. 2,5 Monate in Betrieb. Seit ungefähr einem Monat ist der Mbu drin, allein.
Was könnte das sein und könnten sie gefährlich sein für den Mbu? Er schläft immerhin auf dem Boden.

LG Dani
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 20.11.2008 22:27 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hi,
ich würde auf Muschelkrebse tippen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fips
BeitragVerfasst am: 20.11.2008 22:54 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
ich auch.
Keine Gefahr. Eher positiv sogar, weil die sich von tierischen Futterresten ernähren.
In meinen Augen die angenehme Alternative zu Planarien. Wink
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 21.11.2008 12:38 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Mh, dann muss ich damit wohl leben. Vielen Dank die Herren Laughing
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sport-racing
BeitragVerfasst am: 22.11.2008 13:40 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 12.10.2008
Beiträge: 39

Hmm, ich habe auch so kleine weiße Viecher, bewegen sich aber ruckartig bzw. springen.
Wie sie aussehen kann ich nicht sagen, sind einfach zu klein.
Sie befinden sich meist in den Welshöhlen.

Was könnte das sein?
_________________
Liebe Grüße aus dem Allgäu, Andi
1 Zwergmännchen - Jonny Blue Dash
2 Zwergweibchen - Kugi / Puffi-Torpedo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 22.11.2008 14:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
Hüpferlinge.

http://www.naturdetektive.de/2007/dyn/13001.php?sid=29639703043742636322735553555610

http://www.naturdetektive.de/2007/dyn/8887.php?sid=29639703043742636322735553556010
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 22.11.2008 19:34 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Anscheinend kennt jeder diese Viechzeug.
Gestern Abend waren es dann so viele, daß wir noch welche eingefangen haben und sie überall rumgezeigt haben. Man sagte uns es seien Milben.
Wir haben jetzt Gastropex dagegen genommen, weil diese kleinen Viecher sich schon auf dem Mbu tummelten.
Mal sehen, bis morgen sollten sie erledigt sein, hoff ich.

LG Dani
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 12:46 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
sicher?
http://www.thinkoholic.com/gallery.php?l=de&s=456
Die sind richtig klein.

Sollte ein Schneckenbekämpfungsmittel bei Milben helfen?

Schau mal hier rein:
http://www.rhusmann.de/aqua/medikame.htm

Hier Erfahrungen mit dem Mittelchen, daß Du verwendest:
http://www.aquarienforum.de/forum/archive/index.php/t-890.html
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 13:59 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Hallo Fips,
wie sollte ich mir sicher sein? Sicher ist nur das die Viecher mittlerweile das halbe aquarium besiedelt haben. Einige sind tot, aber ein ganzer Teil lebt noch. Das Gastropex scheint vielleicht zu wirken. Gastropex wirkt gegen Schnecken, Infusorien und Hydren. Bei den Erfahrungsberichten ging es auch um die gestorbenen Garnelen, war klar das die verrecken, steht aber auch auf der Packung. Ich les mir das gleich nochmal durch, aber jetzt ist das Zeug eh drin Rolling Eyes
Hab mir deine Links angesehen, aber ich konnt noch immer nicht erkennen ob unsere nun Milben sind oder was anderes. Von den Toten die wir rausgefischt haben sind einige so um die 2mm groß und durchsichtig mit braunem Schimmer. Es scheint so als wenn die Tiere keine Beine haben, Fühler. Wie gesagt, sie krabbeln, schwimmen nicht und hüpfen tun sie auch nicht. Bin ratlos....und genervt.

LG Dani
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 15:00 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
bei 2mm Größe sind es doch keine Milben.
Spätfolgen für Deinen Kufi kannst Du auchnicht ausschließen...
Also, ohne zu wissen was es ist, hätte ich nicht mit irgendwelchen Medikamenten behandelt.
Oder bestand akute Gefahr für Deinen Kugelfisch?
Sehen sie so aus:





_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 18:49 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Also, man sagte mir es seien Milben. Ich habe Gastropex verkauft bekommen und mit der Behandlung angefangen. Das ist Fakt und das kann ich nicht rückgängig machen. Es wurde minimal dosiert und ich hoffe einfach ich habe keine falsche Entscheidung getroffen. Ich habe deshalb so schnell reagieren müßen ( oder wollen) weil diese Tiere schon auf dem Mbu rumgekrochen sind. Er hat 2 Wunden am Körper und ich hatte etwas Panik.
Ich bin nicht so erfahren wie vielleicht DU, aber ICH behandel auch nicht einfach mit "irgendwelchen" Medikamenten. 10 Aquarianer=10 Meinungen, was soll ich denn da tun.
Hab wohl einen Fehler gemacht und hoffe es war kein Schwerwiegender.
Im Übrigen sehen diese Viecher so aus wie auf deinen Bilder und mein Mann sagt mit 2mm war ich zu großzügig.

LG Dani
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 19:38 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
dann sind es Muschelkrebse und eigentlich gute Resteverwerter für dein Aq.
Sollten es wirklich mal zuviel werden, dann solltest Du sie (und die Futtereste) regelmäßig beim Wasserwechsel mit der Mulmglocke absaugen und gut ist.
Das ist nun wirklich keine Plage! Eher im Gegenteil.

Ich habe die schon hier im Forum verschickt und wäre froh, wenn ich wieder welche hätte in meinen AQ`s. Wink
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 21:05 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Ok, ich vertrau mal deinem Urteil, dann war das Gastroplax ja wirklich ein Griff ins Klo. Nächste Woche ist wieder WW angesagt, dann saug ich einige weg. Würde dir ja welche schicken... Razz
Vielen Dank für deine Mühe

LG Dani
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fips
BeitragVerfasst am: 23.11.2008 21:17 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
mit dem Vorbehalt, daß es wirklich Muschelkrebse sind!
Nicht, daß ich noch einen vor die Glocke kriege!
*zitter*

Das mit dem verschicken wäre echt zu überlegen...

Leider ist bei mir alles Planarien verseucht. Crying or Very sad
Wenn ich es irgendwann mal schaffe, erfolgreich zu behandeln, werde ich mich mal (ganz schüchtern Embarassed ) an Dich wenden. Wink
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela79
BeitragVerfasst am: 24.11.2008 13:59 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kreis Ahrweiler

Na jetzt nimm mir doch nicht wieder die Hoffnung, hatte mich gerade beruhigt. Tz!
Ich kann dir auch so welche schicken, du siehst sie dir an und sagst mir das es Muschelkrebse sind. Wenn es keine Muschelkrebse sind sagst du einfach gar nichts Wink
Und hab keine Angst vor mir, kriegst keine vor die Glocke(n) Very Happy
Planarien sind Würmer, oder?

LG Dani und die Muschelkrebse
_________________
Wer gegen den Strom schwimmt, muss einiges schlucken können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Seite 1 von 2

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de