FAQ
Behandlung meines kranken AbeisBehandlung meines kranken Abeis

 General information
 Freshwater puffers
 Brackish water puffers
 Seawater puffers
 Forum
 Literature
 Search
 Impressum
 Linkliste
Behandlung meines kranken Abeis

Angefangen hat das Problem mit einem kleinen weißen Fleck in der Mund Gegend. Anfangs
dachte ich das sich mein Kugelfisch eventuell an einem Stein verletzt hat oder es beim
Schnecken knacken passiert ist.


Als jedoch nach ca. 2 Tagen der kleine Fleck über den ganzen Mund ging, fingen meine
Sorgen an.
Ich habe mit Martin über die eventuelle Krankheit diskutiert und über die Webseite
www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php versucht eine
Diagnose zu stellen.
Als mögliche Krankheit ist für mich Columnaris in Frage gekommen.
Hinweise zur Behandlung wurden auf der Webseite auch gleich gegeben ( www.drtaarchiv.de/wiki/pmwiki.php ).
Ich habe mich für eine Salzbehandlung entschieden, allerdings nicht in Form eines Salzbades,
sondern direkt im Aquarium.
Angefangen habe ich mit einem ca. 30 % Wasserwechsel.
Das neue Wasser wurde mit ca. 1 Gramm Meersalz pro Liter vermengt.

 

Am zweiten Tag habe ich ca. 25 % Wasserwechsel durchgeführt und den Salzgehalt auf 3
Gramm Meersalz pro Liter erhöht.


Ich habe den Kugelfisch dann genauer beobachtet und keine Verschlechterung festgestellt.
Leider auch keine Verbesserung. Allerdings ist mein kleiner wieder aktiver im Aquarium
umhergeschwommen.

 


Am 3 Tag habe ich dann wieder ca. 25 % Wasserwechsel mit 3 Gramm Meersalz pro Liter
durchgeführt.
Mein Kufi wurde immer aktiver und die Krankheit ging sehr langsam Schritt für Schritt
zurück. Auf den Fotos sieht man die Unterschiede leider nicht wirklich.
Am 4 Tag habe ich dann einen Wasserwechsel von ca. 25 % mit Easy Life durchgeführt (ohne
Meersalz). Easy Life ist ein flüssiges Filtermedium und beschleunigt laut Hersteller auch die
Behandlung von Wunden, Bakterien und Entzündungen. Ob es tatsächlich etwas gebracht hat
kann ich nicht sagen. Mir ist allerdings aufgefallen, dass der Fisch viel aktiver wurde und die
Mundpartie auch besser aussah.

 

Am 5 Tag habe ich keine Veränderung vorgenommen.
Am 6 Tag habe ich dann wieder 25 % Wasserwechsel mit 3 Gramm Meersalz pro Liter
durchgeführt.


Am 7 Tag habe ich keine Veränderung vorgenommen und die Mundpartie war schon nicht
mehr so extrem befallen und auch nicht mehr so stark ausgefranst.


Am 8 Tag habe ich wieder mit Easy Life behandelt und den Fisch immer schön beobachtet.
Am 9 Tag sind die ersten deutlichen Verbesserungen aufgetreten, allerdings war das Problem
immer noch vorhanden.


Am 10 Tag habe ich dem Wasser wieder Easy Life hinzugegeben und meinen kleinen weiter
beobachtet.
Mittlerweile verhält er sich wieder völlig normal. Er kommt an die Wasseroberfläche
geschwommen wenn ich zum Aquarium komme und die Krankheit ist bis auf einen sehr
kleinen Fleck völlig verschwunden.


Jetzt werde ich den Salzgehalt des Aquarium Wassers wieder langsam durch normale
Wasserwechsel verringern.
Ich hoffe dass eure Fische von diesem Problem verschont bleiben. Ich kann auch keine
Garantie geben das meine Vorgehensweise bei euren Fischen auch funktioniert. Mein
Anliegen war lediglich eine kleine Dokumentation der Behandlung meines Kugelfisches.




DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de